Firmengeschichte

1978 wurde die U. Baumann AG von Ueli Baumann in Oberwil gegründet. Das Angebot umfasste von Beginn weg den Verkauf, die Lieferung/Montage sowie den Reparatur-Service von Haushaltsgeräten. Ab 1980 wurden zusätzlich komplette Einbauküchen ins Sortiment aufgenommen.

Der Familienbetrieb hat seine Produktevielfalt sowie die vielen hochstehenden Dienstleistungen laufend erweitert und regelmässige Investitionen in die Weiterentwicklung der Firma getätigt. Neben einer ständig wachsenden Anzahl an bestens ausgebildeten Mitarbeitenden wurden auch die Ausstellflächen regelmässig vergrössert. Heute werden die Produkte aller Haushalts-Qualitätsmarken sowie eine grosszügige Auswahl an Einbauküchen in zwei modernen Ausstellungen mit je 500m2 in Oberwil an der Mühlemattstrasse präsentiert. Ergänzt wurde das Angebot 2011 mit der Eröffnung des Ladengeschäfts in Breitenbach.

2018 erweiterte die Übernahme der Reist Haushaltapparate AG in Deitingen SO das Unternehmensportfolio. Die Tochterfirma operiert weiter autonom, wobei beide Firmen von vielen Synergien profitieren.

2020 trat der Firmengründer Ueli Baumann aus der Geschäftsleitung aus und konzentriert sich seither auf seine Aufgaben als Verwaltungsratspräsident. Dies in enger Zusammenarbeit mit seiner Frau Doris Baumann und Kurt Strecker. Die Unternehmung wird seither operativ vom erfahrenen Duo Simon Baumann und Marcel Bürgin plus ihrem langjährigen Kader geleitet sowie laufend weiterentwickelt.